Direkt zum Hauptbereich

Posts

Die Spiele wandern ab - Blog Update

Neuer Blog
Hier kommen jetzt keine Spieletexte mehr. Aber das ist halb so wild, ich habe nämlich einen neuen Blog, mono-thematisch zu Videospielen. Und das nicht nur allein, sondern mit ein paar anderen Spiele-Liebhabern. Wäre super wenn ihr euch den mal ansehen würdet. Die alten Artikel werden hier vielleicht irgendwann mal verschwinden, aber keine Angst, sie werden auf dem neuen Blog in überarbeiteter Fassung neu hochgeladen. Mit neuen aktuellen Bezügen und mit weniger Fehlern.


Böhme-Zeitung
Wie der ein oder andere vielleicht mitbekommen hat, habe ich ein Praktikum bei der Böhme-Zeitung gemacht. Heute ist zum Beispiel die Titelseite mit einem Text von mir bestückt. Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt mal rein gucken.

Mehr Zeit
Ich habe jetzt eigentlich wieder mehr Zeit, das Praktikum ist zu Ende, die Schule auch... Also vielleicht kommt hier bald wieder mehr. Und wenn nicht hier, dann zumindest auf dem anderen Blog.
Letzte Posts

Selbst Minister sein: Jahrgang 12 besucht das Planspiel "POL&IS"

Politik Planspiel in Bremen
Der Jahrgang 12 des Gymnasiums in Munster besuchte vom 16. bis zum 18. Januar 2017 das Planspiel "POL&IS" (Politik und internationale Sicherheit) in Bremen. Dort waren die Schülerinnen und Schüler zu Gast bei den Jugendoffizieren der Bundeswehr, um den theoretischen Unterrichtsalltag einmal in der Praxis auszuprobieren.

Vor dem Hintergrund der Komplexität internationaler Beziehungen galt es, die Weltpolitik zu bestimmen. Dazu schlüpften die Schülerinnen und Schüler unter anderem in die Rolle von Regierungschefs, Staatschefs und Wirtschaftsministern einer der neun gegebenen Nationen. Die Schwierigkeit bestand darin, nachhaltig zu wirtschaften um den Fortbestand der Region zu sichern. Denn die Weltbank kontrollierte stets den Finanzhaushalt aller Nationen. Mit einem kritischen Auge wachten die Vertreter der Nichtregierungsorganisationen, darunter Greenpeace und Amnesty International, über die Einhaltung von Umweltschutz und den international an…

Hardware Review der PXP 3

PXP 3
Was ist das? Ich habe mir vor kurzem eine PXP 3 gekauft, dabei handelt es sich um eine Handheld Emulator Konsole, also Quasi ein Mini NES zum mitnehmen. Die PXP 3 spielt NES und Megadrive spiele und noch einige weitere und wird damit beworben über 1.000.000 Spiele mit sich zu bringen, tatsächlich sind es aber nur etwa 125. Die Konsole kommt aus China und schien mir eine günstige Mini NES alternative zu sein, mit mehr Spielen, die sowohl portabel ist, als sich auch an den Fernseher anschließen lässt.
Emulation = TOP Die Emulation der mitgelieferten Spiele läuft tadellos, sowohl Sonic 3D als auch Super Mario Bros, um nur zwei Beispiele zu nennen, laufen in idealer Geschwindigkeit und mit guter Bildqualität. Die Bedienung der Spiele ist sehr gut, es gibt im Gegensatz zu vielen anderen Emulator Konsolen keine Eingabe-Verzögerung. Einzig eine Speicherfunktion, wie es sie in den sehr guten Emulatoren gibt, bietet dieser Handheld nicht an, aber zum Glück unterstützen einige Spiele die…

Rogue One: A Star Wars Story

Der neue Star Wars Film
Gestern sah ich den neuen Star Wars Film und ich muss sagen, obwohl ich erst sehr skeptisch in das Kino gegangen bin, hat mir der Film sehr gut gefallen. Die Skepsis rührte daher, dass ich mich auf der einen Seite fragte, jedes Jahr ein neuer Star Wars Film, ist das nicht etwas viel, grade wo der letzte schon so generisch war. Außerdem hat Disney mehrere Szenen neu drehen lassen, weil ihnen die Ursprungsversion zu düster war, so etwas geht fast nie gut aus (siehe Suicide Squad). Aber schon die ersten Sekunden haben den größten Teil meiner Skepsis beseitigt.
Man sieht das GEIL aus!
Denn als ich sah wie fantastisch der Film aussah war klar, zumindest als durchschnittliches Popcorn Kino wird der Film taugen, langweilig wird das sicherlich nicht. Dieser Eindruck zog sich durch den ganzen Film. Es handelt sich um den optisch beeindruckensten Film den ich jemals gesehen habe. Sowohl die Szenen am Boden sind wunderbar beeindruckend und hoch qualitativ, grade auch weil …

Monument Valley

Monument Valley, mobile Game für Android und iOS
Kritiker LieblingMonument Valley ist ein im Allgemeinen sehr gut Bewertetes Spiel. Meiner Ansicht nach ist es allerdings deutlich Überbewertet. Monument Valley ist ein Rätsel Spiel, indem man ein kleines Mädchen steuert, das immer die Tür am Ende des Levels erreichen muss. Man steuert das Mädchen via Knopfdruck an die Position, welche es erreichen soll. Zusätzlich dazu kann man als eine Art übernatürliche Kraft mit der Umgebung agieren und die Perspektive verändern. Wird die Perspektive so verändert das es so Aussieht, dass das Mädchen über eine Brücke gehen kann, dann kann es das auch, egal ob die Brücke in einer anderen Perspektive ein Loch hat oder nicht. Gesätze der Schwerkraft gelten auch nicht so richtig. Mit diesen und ein paar anderen Rätsel Elementen werden immer neue, kreative Level präsentiert. Dazu gibt es noch eine belanglose Story die in Textfenstern präsentiert wird. Das Spiel sieht für ein Smartphone Spiel hervorragend aus…

Railshooter

Railshooter ~ ein unterschätztes Genre
Was Railshooter? Ja, genau Railshooter. Oder Rail-Shooter, oder On-Rails-Shooter. Diese Spiele in denen man die Kontrolle über den Charakter abgibt und sich nur noch um das Schießen kümmern muss. Das eigentliche laufen geschieht im Grunde wie auf Schienen, daher der Name Railshooter. Alle Railshooter haben ein Spielelement gemeinsam, das Schießen und zielen. Zusätzlich muss man in einigen Railshootern noch nachladen, in Deckung gehen, wenn diese in der Nähe der von dem Charakter eingeschlagenen Strecke vorhanden ist, so dass dieser Pausiert, und Extras, wie Spezialfähigkeiten oder Granaten nutzen, sowie die Waffe wechseln. Spielerisch war es das, da der Ablauf des ganzen nicht viel Rechenleistung erfordert, da es nur wenige Variablen gibt, ist es möglich selbst auf Leistungsschwächeren Geräten wunderschöne Grafiken und viele Gegner dazustellen.

Das schöne an Railshootern Ich liebe Railshooter, erstens kann das Spiel eine lineare Geschichte wie ei…

ONE CHANCE

Test zu dem Browser Game ONE CHANCE
Was ist das? ONE CHANCE ist ein Browser Game mit der Prämisse das alle Zellen auf der Erde in sechs Tagen sterben werden und der Spieler ist ein Forscher der dies vielleicht verhindern kann. Nun steht er vor der Wahl die letzten Tage auf der Erde entweder bei der Arbeit zu verbringen und eventuell die Welt zu retten oder bei seiner Familie, die er sonst allein lassen muss. Mehr möchte ich zu dem Story auch nicht sagen, sie ist der wesentliche Teil der Spielerfahrung und sollte vom Spieler selbst erlebt werden.
Ein Browser Game also?! Ja und noch da zu eines im Pixel-Retro Look, aber immerhin vollkommen kostenlos. Ein Spieldurchgang dauert 10 Minuten und ich empfehle nicht mehrer Durchgänge zu Spielen, das das Spiel so an seiner Wirkung verliert. All zu viele Entscheidungen bietet das Spiel ohne hin nicht und Rätzel gibt es keine, das eigentliche Gameplay besteht nur aus hin- und her laufen und dem Interagieren durch das Drücken von der Leertaste mi…