Direkt zum Hauptbereich

Monument Valley

Monument Valley, mobile Game für Android und iOS


Kritiker Liebling

Monument Valley ist ein im Allgemeinen sehr gut Bewertetes Spiel. Meiner Ansicht nach ist es allerdings deutlich Überbewertet. Monument Valley ist ein Rätsel Spiel, indem man ein kleines Mädchen steuert, das immer die Tür am Ende des Levels erreichen muss. Man steuert das Mädchen via Knopfdruck an die Position, welche es erreichen soll. Zusätzlich dazu kann man als eine Art übernatürliche Kraft mit der Umgebung agieren und die Perspektive verändern. Wird die Perspektive so verändert das es so Aussieht, dass das Mädchen über eine Brücke gehen kann, dann kann es das auch, egal ob die Brücke in einer anderen Perspektive ein Loch hat oder nicht. Gesätze der Schwerkraft gelten auch nicht so richtig. Mit diesen und ein paar anderen Rätsel Elementen werden immer neue, kreative Level präsentiert.
Dazu gibt es noch eine belanglose Story die in Textfenstern präsentiert wird. Das Spiel sieht für ein Smartphone Spiel hervorragend aus und hat einen sehr künstlerischen Art-style. Untermalt wird das Spiel von einem beruhigendem Soundtrack, den ich allerdings kaum beurteilen kann, weil ich das Spiel, wie die meisten Mobile-Games, vor allem ohne Ton gespielt habe.


Gameplay und Rätzel Design

Das Spiel versucht mit wenigen Mechaniken verschiedene Rätzel zu erschaffen, die immer komplexer und Anspruchsvoller werden sollen. Das Spiel ist dabei aber wenig überraschen und zu leicht. Der sehr schwache Schwierigkeitsgrad ist das größte Problem des Spiels. Das Spiel suggeriert zwar super Intelligent mit ach so komplizierten Perspektiven Rätzeln zu sein, dass funktioniert Anfangs auch gut und der Spieler fühlt sich viel schlauer als er eigentlich ist, merkt aber relativ schnell das die Lösung eigentlich immer das ist, was man anklicken wollte um zu sehen was es macht, oder von Anfang an offensichtlich ist. Da es in den meisten Levels nur eine recht überschaubare Anzahl von Interaktionsmöglichkeiten gibt, ist immer relativ schnell klar was gemacht werden muss. Ich habe allerdings nur das Hauptspiel und die kostenlose Erweiterung Ida's Dream gespielt, mag sein das es in der kostenpflichtigen Erweiterung noch etwas komplexer und besser wird.

Fazit

Das Spiel ist selbst mit der kostenlosen Erweiterung viel zu kurz, ich habe etwa 2-3 Stunden gebraucht, glaube ich und zu leicht. Wer dringend ein neues Rätzel Spiel braucht oder wer sich unbedingt mal wieder etwas schlauer fühlen will, der kann für den aktuellen Preis von 2,99€ aber schon mal zuschlagen. Wem nur die Optik gefällt und sich vorstellen kann mit einem leichten Rätzel-spiel etwas Spaß haben zu können, der kann in einem Sale, so wie ich neulich, für 0,50€ einkaufen und macht damit wahrscheinlich auch nichts groß falsch.

Wertung: 43/100


Wem das nun doch etwas zu niedrig vorkommt, dem sei noch mal mein Artikel über Wertungssysteme empfohlen. Bei mir ist eine 50 nämlich Durchschnitt.


Links


Wie andere werten:
Metacritic Presse 89 / User 81
Google Play: 4.7/5


Links zum Thema:

Spiel bei Google Play hier kaufen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wertungssystem

Was macht ein gutes Wertungssystem aus und warum rede ich überhaut darüber? Wie sollte ein Wertungssystem aufgebaut sein und warum genau so? Zuerst möchte ich begründen, warum man ein Wertungssystem braucht. Viele Menschen behaupten ein Wertungssystem zerstört nur den zugrunde liegenden Text, da die Leser wenn es ein Wertungssystem gibt, immer erst zur Wertung springen und dann den Text lesen, so dass dieser nicht mehr für sich selbst sprechen kann.
Ich allerdings denke, dass ein Wertungssystem mehr hilft als es stört, da es eine Einordnung erleichtert. Dadurch kann ich beispielsweise auf einen Blick sehen, ob auf IMDb einen Film mehr Leute gut fanden als einen anderen und das ohne vorher lange Tests lesen zu müssen. Ich kann auch sehen, wenn ich zwei Wertungen von einem Redakteur vergleiche, welches Produkt ihm mehr gefallen hat und es so schneller Einordnen.
Ein Problem entsteht dagegen, wenn mehrere Personen in einem Wartungssystem zusammen arbeiten, da diese ihre Wertungen nie pe…

Hardware Review der PXP 3

PXP 3
Was ist das? Ich habe mir vor kurzem eine PXP 3 gekauft, dabei handelt es sich um eine Handheld Emulator Konsole, also Quasi ein Mini NES zum mitnehmen. Die PXP 3 spielt NES und Megadrive spiele und noch einige weitere und wird damit beworben über 1.000.000 Spiele mit sich zu bringen, tatsächlich sind es aber nur etwa 125. Die Konsole kommt aus China und schien mir eine günstige Mini NES alternative zu sein, mit mehr Spielen, die sowohl portabel ist, als sich auch an den Fernseher anschließen lässt.
Emulation = TOP Die Emulation der mitgelieferten Spiele läuft tadellos, sowohl Sonic 3D als auch Super Mario Bros, um nur zwei Beispiele zu nennen, laufen in idealer Geschwindigkeit und mit guter Bildqualität. Die Bedienung der Spiele ist sehr gut, es gibt im Gegensatz zu vielen anderen Emulator Konsolen keine Eingabe-Verzögerung. Einzig eine Speicherfunktion, wie es sie in den sehr guten Emulatoren gibt, bietet dieser Handheld nicht an, aber zum Glück unterstützen einige Spiele die…

Railshooter

Railshooter ~ ein unterschätztes Genre
Was Railshooter? Ja, genau Railshooter. Oder Rail-Shooter, oder On-Rails-Shooter. Diese Spiele in denen man die Kontrolle über den Charakter abgibt und sich nur noch um das Schießen kümmern muss. Das eigentliche laufen geschieht im Grunde wie auf Schienen, daher der Name Railshooter. Alle Railshooter haben ein Spielelement gemeinsam, das Schießen und zielen. Zusätzlich muss man in einigen Railshootern noch nachladen, in Deckung gehen, wenn diese in der Nähe der von dem Charakter eingeschlagenen Strecke vorhanden ist, so dass dieser Pausiert, und Extras, wie Spezialfähigkeiten oder Granaten nutzen, sowie die Waffe wechseln. Spielerisch war es das, da der Ablauf des ganzen nicht viel Rechenleistung erfordert, da es nur wenige Variablen gibt, ist es möglich selbst auf Leistungsschwächeren Geräten wunderschöne Grafiken und viele Gegner dazustellen.

Das schöne an Railshootern Ich liebe Railshooter, erstens kann das Spiel eine lineare Geschichte wie ei…